Trauung

Prachtvolle Kirche während der Trauung

Trauung


Bei so einer prachtvollen Kirche müssen wir als Hochzeitsfotografen natürlich ein Übersichtsbild machen, dass sie in ihrer ganzen Schönheit zeigt.


Wie lang doch nur ein paar Stunden wirken, wenn man sich am Hochzeittag erst vorm Altar wiedersieht. Diese Braut hat ihren Bräutigam komplett umgehauen.


Weiche Knie, Tränen und ganz viel Liebe – der Einzug der Braut bereitet auch uns Hochzeitsfotografen noch immer Gänsehaut.


Jeder erste Kuss ist anders. Mal vorsichtig, sanft und gefühlvoll, mal voller Leidenschaft und Dynamik. Wir stehen als Fotografen immer bereit den Kuss einzufangen, egal wie er sich entwickelt.


Da steht einer der letzten Gentlemen und umwirbt noch am Hochzeitstag seine Braut. Das nennen wir Stil.


Ein Moment auf den das Brautpaar und seine Gäste sehnsüchtig warten. Das frischgebackene Ehepaar tauscht die Eheringe.


Der Bräutigam begrüsst seine strahlende Braut vor dem Standesamt. Nun sind sie in wenigen Minuten endlich verheiratet.


Für jedes Ehepaar sind die Eheringe etwas ganz besonderes. Dem tragen wir immer Rechnung.


Die freie Trauung fand in einem Weinberg im Piemont statt und beim “Einzug” der Braut durften wir dieses wunderschöne Bild einfangen.


Uns hat dieses unglaubliche Licht bereits in der Kirche fasziniert. Doch erst als wir es später in der Nachbearbeitung in schwarz-weiss umwandelten, sind uns fast die Tränen kommen.


Braut und Bräutigam stossen nach der Trauung auf sich und ihre Zukunft an.

Teilen