Apéro & Fest

Brauttanz mit allen Gäste im Kreis ringsum

Apéro & Fest


Diese Trauung fand in einem Weinberg im Piemont statt und da das Gelände sehr uneben war, zog die Braut ihre Schuhe bereits direkt nach der Zeremonie aus.


Der Brauttanz sollte zelebriert werden und dieses Brautpaar hat dies definitv getan. Danke, dass wir diese wundervollen Momente für Euch einfangen durften.


Himmelslaternen steigen lassen ist eine wunderschönes Aktion. Leider ist es in der Schweiz grösstenteils verboten. Bei dieser Hochzeit in Italien durfte wir es zum Glück mal wieder festhalten.


Jeder Braut schmerzen irgendwann an ihrem Hochzeitstag die Füsse und sie lässt die High Heels hinter sich. Auf diesem Moment hat ihr Blumenmädchen nur gewartet. Jetzt ist sie die Braut und läuft stolz in den viel zu grossen Schuhen.


Unser Bräutigam strahlt übers ganze Gesicht als er die Worte seines Schwiegerpapas hört, während seine Braut im Hintergrund mit den Tränen kämpft.


Egal ob Buffet oder Tischservice, Essen spielt immer eine grosse Rolle bei einer Hochzeit. Auch wenn die meisten Brautpaar zu nervös und angespannt sind um es wirklich zu geniessen.


Nicht jede Braut wird von ihrem Bräutigam mit einer Rikscha zur Apéro Location gefahren. Dabei sind einfach einmalige Bilder entstanden.


Hier haben die Hochzeitsgäste dem Brautpaar wirklich einen grandiosen Empfang bereitet. Die zwei sind vor Freude fast umgekippt.


Wir können gar nicht sagen wie oft wir in unserer Karriere als Hochzeitsfotografen, diesen oder ähnliche Unfälle beim Brautstrauss werfen festgehalten haben. Es ist jedes Mal herrlich und auch die Bräute lachen meistens – zumindest wenn sie dann die Bilder sehen…


Diese Torte wurde von einer Freundin für die Braut gemacht. Sie hat an so viele Details gedacht, dass der Braut beim Anblick fast der Atem stockte.


Der Anschnitt der Hochzeitstorte ist einer der traditionellsten Momente einer Hochzeitsfeier.


Gibt es ein schöneres Panorama fürs Werfen des Brautstrausses als am Hallwyler See?


Heute ist es nicht mehr so häufig, dass man an Hochzeiten Live Bands hat. Umso mehr geniessen wir die Herrausforderung bei fast vollständiger Dunkelheit perfekte Bilder von der Show zu liefern.


Nach dem Essen im Schloss Lauffen ging es zum Rheinfall hinunter und dort erwartete die Gäste Champagner zum Anstossen auf das frischverheiratete Paar.


Für die meisten Brautpaare ist der erste Tanz immer noch sehr wichtig.


Diese beiden haben sich definitv nicht mit dem Standardwalzer als Hochzeitstanz zufrieden gegeben. Sie legte eine flotte Salsa aufs Parkett und das trotz sehr ausladenden Kleid und 35 Grad in Italien…


Diese Party war kaum zu toppen, bis spät in die Nacht wurde getanzt und gefeiert.


Es ist immer wieder schön, wenn wir an Hochzeiten Livebands antreffen. Es gibt einfach eine ganz andere Dynamik und Individualität.


Dieser Kuss entstand direkt nach dem ersten Tanz und ist so natürlich, dass man die übersprudelnden Gefühle nur beim Ansehen dieses Bildes nachempfinden kann.

Teilen